Liebe Grüße, Dein Engel! – Annette Frier und Kai Lüftner schreiben sich Briefe

Liebe Grüße, Dein Engel! – Annette Frier und Kai Lüftner schreiben sich Briefe

Brief 28 | »Ist denn die ganze Welt ver-rückt?«

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Annette Frier: www.annettefrier.de
Annette bei Facebook und Instagram

Kai Lüftner: kailueftner.de
Kai bei Facebook und Instagram

Weitere Podcasts von argon.lab findet ihr unter: podcast.argon-verlag.de.
Besucht uns auch auf Facebook und bei Instagram.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Annette Frier und Kai Lüftner sind Freunde.
Sie ist eine sehr bekannte deutsche Schauspielerin, er ist ein nicht ganz so bekannter Kinderbuchautor und Musiker.
Beide mögen sich und haben sogar schonmal zusammen Theater gespielt.
Annette war Gott und Kai ihr Engel. Seitdem sind sie sich auf eine noch andere Art näher. Auf eine spirituell-verherzte vielleicht.
Sie reden gern. Vor allem miteinander. In echt, am Telefon und auf all den anderen vorstellbaren Kommunikationswegen.
Als Kai nun mit seiner Familie auf eine Insel in der Ostsee zieht, müssen sie sich etwas einfallen lassen. Die Idee ist revolutionär: Sie schreiben sich Briefe.
In diesen Briefen geht es um die kleinen und großen Fragen des Lebens, um die Ängste und Sorgen eines Neu-Insulaners und einer Großstädterin und um jene Alltags-Banalitäten, die auch ein Meer nicht zu trennen vermag. Oder eben doch.

von und mit Annette Frier und Kai Lüftner / argon.lab

Abonnieren

Follow us